Die Reinigung der Toilette macht alles andere als Spaß. Jeder weiß, was auf der Toilette passiert und deshalb ist es einfach keine schöne Aufgabe. Zum Glück kannst du dich mit Plastikhandschuhen schützen. Wenn wir die Toilette reinigen, stoßen wir oft auf schmutzige dunkle Ringe. Wie können wir diesen hartnäckigen Schmutz so gut wie möglich entfernen?

Wir haben schon vor einiger Zeit einen Artikel darüber geschrieben, wie man die Toilette schön und sauber hält. Wir erhielten aber regelmäßig Fragen von unseren Besuchern, wie dunkle Ringe in der Toilette richtig gereinigt werden können. Daher werden wir uns in diesem Artikel speziell mit dieser Frage befassen.

Muss ich schrubben?

Die Toilette wird schnell schmutzig und das gilt besonders, wenn man mit mehreren Personen im Haus lebt. Grundsätzlich muss die Toilette wöchentlich gründlich gereinigt werden. Wenn du bereits genug mit anderen Aufgaben beschäftigt bist, passiert es vielleicht, dass du die Reinigung mal überspringst. Dadurch kann die Toilette so schmutzig werden, dass es alle möglichen dunklen Ränder am Rand des Topfes gibt. Hilft dann mit viel Kraftaufwand schrubben? Darauf hast du gar keine Lust, oder? Zum Glück gibt es einen einfacheren Weg.

Benutze Essig!

Essig ist das Wundermittel, mit dem du deine Toilette reinigen kannst. Gieß nur eine kleine Menge Essig in die Toilettenschüssel und tauche etwas Toilettenpapier in den Essig. Lass es über Nacht drin und am nächsten Tag kannst du die Kreise leicht entfernen. So einfach ist das!

Findest du auch, dass dies ein praktischer Reinigungstipp ist? Vergiss nicht, diesen Artikel über Social Media mit Freunden und Familie zu teilen!